Jahreshauptversammlung mit neuen Konzepten

Ein neues Konzept soll Nepalesen mehr Verantwortung geben.

Am 26.11 traf sich der erweiterte Vereinsvorstand im Hauptquartier in Obertrum zur Jahreshauptversammlung. Neben Kassenprüfung und Entlastung des Vorstands wurden viele neue Themen besprochen, von einem einladenden Schild am Eingang der Schule bis zu einem „Contribution Concept“, das ehemalige Schüler anregen will, Patenschaften für neue Schüler zu übernehmen. So soll die Schule langfristig in der Lage sein, selbst finanzielle Verantwortung für ihren Erhalt zu übernehmen.

Die nächste Hauptversammlung wird für Ende April angesetzt.