Schulpatenschaften

 

Sie möchten keine Bindung an ein bestimmtes Kind? Sie können auch die ganze Schule unterstützen!

Mit einem monatlichen Beitrag helfen Sie uns, die Gehälter unserer Lehrer zu finanzieren, Kinder ohne Pat:innen zu versorgen und uns gegen Krisen abzusichern. Regelmäßige Spenden helfen uns, indem sie uns Planungssicherheit geben. Wir danken Ihnen von Herzen!

Himalayan Happy Children Association
IBAN: AT40 3504 7000 0011 4884
BIC: RVSAAT2S047

Persönliche Patenschaften

 

Mit einer persönlichen Patenschaft nehmen Sie die Zukunft eines jungen Menschen in die Hand. Sie begleiten ihn über Jahre, halten Brief- und Email-Kontakt und werden zu einem Teil seines Lebens.

Hier sehen Sie, wer gerade nach einem Paten oder einer Patin sucht.

 

Unser Patenschaftskonto:

Himalayan Happy Children Association
IBAN: AT69 3504 7000 0015 8700
BIC: RVSAAT2S047

 

Schülerpatenschaften

Das nepalesische Schulsystem sieht nach Krabbelstube und Kindergarten zehn Jahre Schule vor. All das finden unsere Kinder in unserer Himalayan Happy Children Academy.

Dauer: 3 Jahre Kindergarten + 10 Jahre Schule

enthalten: Lehrer und anderes Personal, Miete, Mittagessen, Trinkwasser, Unterrichtsmaterialien, medizinische Grundversorgung

Monatlicher Beitrag:

  Partnerpatenschaft Volle Patenschaft
nur Schule € 55 € 70
+ Hostel € 95 € 110

 

Gerade suchen Kinder nach Patinnen und Paten! mehr

College-Patenschaft

Nach der Schule können diejenigen, die schon in der Schule Intelligenz und Durchhaltevermögen bewiesen haben, auf ein externes, fachspezifisches College weitergehen, wo sie die Studiumsreife erlangen. Die Vielversprechendsten gehen danach sogar auf die Universität weiter und studieren. Gemeinsam mit Ihnen begleiten wir unsere Zöglinge bis zum Ende ihres Ausbildungsweges.

Dauer: 2 Jahre "College +2" + Dauer des Studiums

enthalten: Studiengebühren und Allfälligkeiten (z.B. öffentlicher Transport)

Monatlicher Beitrag College +2:

  Partnerpatenschaft Volle Patenschaft
nur +2 € 80 € 95
+ Hostel € 120 € 135

 

Monatlicher Beitrag Universität:

  Partnerpatenschaft Volle Patenschaft
nur Uni: € 100 € 115
+ Hostel € 140 € 155

 

Gerade suchen junge Männer und Frauen nach Patinnen und Paten! mehr

Partnerpatenschaften

Die Familien mancher Kinder müssen jeden Tag ums Überleben kämpfen. Aber diese sind nicht die EInzigen, denen Zugang zu Bildung verwehrt ist. Mit einer Familie, denen zumutbar ist, dass sie einen kleinen Beitrag zur Bildung ihres Sprösslings beitragen können, können Sie eine Partnerpatenschaft eingehen. In dem Fall übernehmen Verwandte einen Teil der anfallenden Kosten.

 

Spenden

Danke, dass Sie uns unterstützen wollen! Gerade in den letzten Jahren ist es immer schwieriger geworden, Menschen zu erreichen, die auch an jene denken, die weit weg sind. Jeder Beitrag ist für uns wertvoll, die HHCA am Leben zu erhalten. Bitte senden Sie Ihre Unterstützung an folgendes Konto:

Himalayan Happy Children Association
IBAN: AT40 3504 7000 0011 4884
BIC: RVSAAT2S047

 

Jede Hilfe ist für uns wertvoll. Der sicherste Weg, wie Sie Teil der Zukunft unserer Kinder in Nepal werden können, sind Daueraufträge. So können wir auch planen und uns darauf einstellen, wieviele Menschen in Not wir aufnehmen können.

So oder so sagen wir: aufrichtigen Dank!

 

Ehrenamtliche Mitarbeit

Mehr als 95 % des Geldes, das gespendet wird, kommt direkt in Nepal den Kindern dort zugute. Darauf sind wir stolz! Machbar ist das nur, weil sich Menschen engagiert beteiligen und sich in ihrer Freizeit für das Projekt einsetzen.
Wer nichts spenden kann oder will, oder wer darüber hinaus etwas tun will, kann uns dabei helfen, die Homepage aktuell zu halten, den Kontakt zwischen Nepal und Österreich enger zu knüpfen uvm. Schreibt uns einfach – jeder kann etwas bewirken!

Spendenboxen

Wir glauben daran, dass, wenn wir geben, wir auch etwas bekommen.Diese Geisteshaltung transportieren unsere Spendenboxen. Wer eine kleine Spende, zumindest €2, in die Box wirft, erhält ein persönliches Dankeschön von uns: ein Freundschaftsband, das die Familien der von uns geförderten Schüler per Hand geknüpft haben, als Symbol der Freundschaft, die zwischen Österreich und Nepal geknüpft wird.
Diese Spendenboxen sind aber natürlich keine Münzeinwerf-Automaten, sondern müssen von Menschen betreut werden. Gute Plätze für Spendenboxen sind beispielsweise Kassen, Rezeptionen oder andere Orte, an die viele Personen hinkommen. Wenn du so einen Arbeitsplatz hast, kannst du deinen Beitrag leisten, indem du einfach eine Box aufstellst und darauf aufpasst, dass sie nicht gestohlen wird!

Volunteering

Selbst nach Nepal zu reisen, mit den Kindern und Jugendlichen zu leben und etwas vor Ort zu bewirken, ist vielleicht die schönste und lohnendste Art und Weise zu helfen. Volunteers aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Südtirol haben den Kindern des Projektes schon Deutsch und Englisch beigebracht, eine Bibliothek aufgebaut und, am wichtigsten, Zeit mit ihnen verbracht, eine Brücke zwischen den Kulturen geschlagen und ihnen so etwas geschenkt, das man mit Geld nicht kaufen kann.
Interesse? Informiere dich hier genauer.